HERZLICH WILLKOMMEN !

Sanft, natürlich und tiefgreifend – das ist die Behandlungsform in der Praxis für Tiernaturheilverfahren.
Die ganzheitliche Behandlung und Stabilisierung des Tieres steht bei mir im Vordergrund, und dies ohne Nebenwirkungen oder unterdrückende Eigenschaften.

Meine Therapieschwerpunkte sind die „klassische Homöopathie“ und Akupunktur.
Erkrankungen des Bewegungsapparates werden zusätzlich durch die „Osteopathische Therapie“ und die „Pulsierende Magnetfeldtherapie“ effektiv behandelt.

Viele meiner Patienten (Besitzer) kontaktieren mich wegen immer wiederkehrenden - auch wechselnden - Erkrankungen oder Verhaltensstörungen ihres Tieres.
Die Naturheilkunde bietet aber auch gute prophylaktische Möglichkeiten, wie z.B. die Wachstumsphase (auftretende Bänderinstabilitäten, Gelenkproblematiken) positiv zu unterstützen, die Darmschleimhaut zu stabilisieren (Auswirkung auf den Wurmbefall/das Immunsystem), die Hautflora zu stärken (bessere Abwehr gegen Zecken) oder die Entlastung des Stoffwechsels (Leber/Nieren) bei alten Tieren.

Als vorbeugende/konstitutionell stärkende Massnahme können sowohl körperliche als auch seelische Schwachpunkte des Tieres beeinflußt werden.

Sprechen Sie mich an! Ich kläre Sie gerne auf, welche Möglichkeiten die naturheilkundliche Therapie bietet.

Bis bald
Ihre Dagmar Bremora